Lucienne forscht bei „Vielfalt entscheidet – Diversity in Leadership“ zu Vielfalt in Berliner Führungspositionen. Durch ihre Erfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin in einem qualitativen Forschungsprojekt zu Alter und Geschlecht verfügt sie über umfassende Interviewerfahrung. Zuvor hat sie an der University of California, Berkeley Gender und Perfomance Studies studiert und eine Studie zu kritischer Diversitätspolitik durchgeführt: „Working from both ends. Intersektionale und queere Diversitätspolitik an der UC Berkeley“. Ihren Master in Sozialwissenschaften mit einem Schwerpunkt auf Methoden der empirischen Sozialforschung hat sie 2014 an der HU Berlin abgeschlossen. Lucienne ist zertifizierte Social Justice und Diversity Trainerin.